Die besten kostenlosen Viral Mailer

Du hast noch keine eigene Liste? Viral Mailer sind die Lösung für dich.

Mit Viral Mailern deine Newsletter

Eine Topliste der besten Viral Mailer. Dank Viral Mailer kannst du sofort kostenlos und völlig legal deinen Newsletter an bis zu 500 Empfänger versenden.

Du hast noch keine eigene Liste? Bei diesen Anbietern kannst du sofort kostenlos und völlig legal deinen Newsletter an bis zu 500 Empfänger versenden.

Um deine Webseite kostenlos oder mit minimalem finanzellen Einsatz möglichst schnell bekannt zu machen und deine Liste aufzubauen, sind Viral Mailer ein optimaler kosteloser Einstieg.

Bei den meisten Viral Mailern ist auch kostenlose Banner- und Textwerbung möglich. Der Mailer, sowie die Textlink- und Bannerwerbung haben eine Statistik.

Einige der bekannten Internet-Gurus haben sich anfangs ihre eigene Newsletter-Liste mit Viral Mailern aufgebaut. Noch heute werden sie auf diesen Mailinglisten von ihren Afiliates beworben.

Denn Viral Mailer erreichen in erster Linie Menschen, die nach Möglichkeiten suchen, im Internet Geld zu verdienen.

Sofort nach der Anmeldung kannst du kostenlos 300 bis 500 Emails an die Mitglieder versenden. Für eine weitere kostenlose Versendung von Mails muss man dann selber sogenannte Credits = Werbepunkte durch das Anklicken von Werbemails verdienen.

Was an Viral Mailern nervt

Das eigene Postfach wird regelrecht mit Werbemails zugespamt, die man anklicken muss, um Credits = Werbepunkte zu bekommen. Mit diesen Credits kann man kostenlose Werbemails versenden.

Deshalb lohnt es sich, für diese Zwecke ein extra Postfach zuzulegen, um die Übersicht zu behalten. Aber die erste Versendung deiner Mail ist immer durch Gratis-Credits möglich.

Für einen geringen monatlichen Betrag kann man sich auch viel Klickerei ersparen und Goldmitglied werden. Als Goldmitglied kann man auch bedeutend häufiger Emails an viel mehr Mitglieder versenden und bekommt auch viel mehr Punkte für seine Klicks gutgeschrieben.

Zusätzlich bekommt man als Goldmitglied noch genügend kostenlose Punkte zugeteilt, um Banner- und Textwerbung zu schalten.

Einige verdienen mit Viral Mailern durch Weiterempfehlungen = Referals noch etwas dazu.

Man bekommt eine Provision von bis zu 50 % als Gold-Mitglied, sobald die geworbenen Mitglieder eine höhere Mitglieder-Stufe buchen.

Ich habe bei meiner Topliste auf folgende Kriterien geachtet

  • Wie viele Empfänger schauen sich wirklich deine Webseite an. Das ist viel ausschlaggebender als die Menge der Empfänger.
  • Der Mailer hat eine Echtzeit-Statistik über die angesehenen Emails und die Banner- und Textlinks, die angeklickt wurden.
  • Deine Webseiten werden einwandfrei angezeigt und nicht nur eine leere Seite, was bei schlechten Mailern durchaus häufiger vorkommt.
  • Wie viele Punkte = Kredits bekommt man für seine Klicks? Das variiert zwischen 1 – 5 Credits für Gratis-Mitglieder und 50 Credits und mehr für Gold-Mitglieder.
  • Der Mailer hat einen funktionierenden Urlaubs-Modus, während dem man keine Emails empfängt.
  • Es wird ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für die Gold-Mitgliedschaft angeboten.
  • Deine Banner- und Textlink-Werbung wird oft eingeblendet und häufig angeklickt.
  • Die Werbekostenerstattung für geworbene Mitglieder, die eine Gold- oder Silbermitgliedschaft buchen, liegt bei 40 – 50%.

Mir ist aufgefallen, dass Viral Mailer, die erst recht kurze Zeit zur Verfügung stehen, viel rentabler sind, als Mailer, die schon lange angeboten werden. Mit der Zeit gibt es immer mehr Mitglieder, die ihre zugesendeten Emails nicht mehr öffnen und die Werbelinks nicht mehr anklicken.

Meine Topliste der besten deutschen Viral Mailer

1. Werbemail24

Werbemail 24 ist eine noch relativ junge Newsletter-Liste. Daher liegt hier die Klickrate noch relativ hoch.

Als Gratis-Mitglied kannst du alle 5 Tage 500 Emails versenden. Du bekommst 5 Credits pro Klick und spitzenmäßige 1.000 kostenlose Kredits pro Monat. Man kann Banner- und Textwerbung schalten und bekommt für 1 Credit jeweils 3 Einblendungen.

Die Gold-Mitgliedschaft kostet 29 € monatlich. Damit kannst du jeden Tag eine Email an alle Mitglieder versenden. Du bekommst ganze 65 Credits pro angeklickter Werbemail und 25.000 zusätzliche Credits pro Monat geschenkt. Eine Silber- und eine Platin-Mitgliedschaft sind ebenfalls möglich.

Vermutlich wäre Werbemail24 mein Lieblings-Mailer, wenn nicht derart viele völlig harmlose, aber für sinnvolle Werbetexte wichtige Worte blockiert würden. Man muss seine Emails komplett verstümmeln, die dadurch leider an Werbewirksamkeit verlieren.

Damit schadet sich dieser ansonsten sehr empfehlenswerte Mailer nur selber. Versuche einmal eine Email über das Thema “Geld verdienen im Internet” zu schreiben, in dem die Worte Geld, verdienen, Bitcoins und ähnliche harmlose, aber wichtige Worte nicht vorkommen dürfen.

Diese Blockierungen sind völlig sinnlos und ärgerlich und haben bei mir verhindert, für diesen Mailer die Goldmitgliedschaft zu erwerben. So vergrault man seine potentiellen zahlenden Kunden!

Hier kannst du dich kostenlos bei Werbemail24 anmelden.

2. Maximails

Mit der Gratis-Mitgliedschaft bei Maximails kannst du alle 4 Tage deinen Newsletter an 500 Mitglieder versenden und bekommst einen Punkt für das Anklicken einer Werbemail und 500 kostenlose Credits pro Monat.

Du kannst mit deinen Punkten auch Banner- und Textlinkwerbung schalten. Für 1 Credit bekomst du eine Einblendung deiner Banner- und 2 Einblendungen deiner Textlink-Werbung.

Die Gold-Mitgliedgliedschaft kostet 14,97 € pro Monat und du kannst damit eine Mail pro Tag an alle (ca. 1.700) Mitglieder versenden. Zusätzlich erhälst du 25.000 Credits pro Monat und 50 Credits pro angeklickter Email.

Es gibt bei Maximails zwar keine Silber-Mitgliedschaft, dafür aber eine Experten- und eine Elite-Mitgliedschaft.

Maximails war bisher mein Lieblings Viral Mailer. Leider hat die Klickrate in den letzten Monaten gewaltig abgenommen.

Hier kannst du dich kostenlos bei Maximails anmelden.

3. Profimail

Mit einer Gratis-Mitgliedschaft bei Profimail kann man alle 5 Tage 500 Werbemails versenden.

Pro Anklicken und Ansehen einer Werbemail bekommt man 3 Credits gutgeschrieben. Banner- und Textlink-Werbung ist ebenfalls möglich und jede Einblendung kostet 1 Credit. Du bekommst als Gratis-Mitglied pro Monat 500 Credits gutgeschrieben.

Gold Mitglied kann man bei Profimail manchmal schon für 13 € monatlich werden, normalerweise für 17 €. Damit kann man täglich einen Newsletter an alle ca. 800 Mitglieder versenden. Man bekommt zusätzlich 10.000 Bonuspunkte gutgeschrieben.

Gold-Mitglieder bekommen 50 Kredits pro Klick und 50 % für Referals = Weiterempfehlungen, die eine Silber- oder Gold-Mitgliedschaft buchen. Auch eine Silber-Mitgliedschaft ist für 7 € monatlich möglich.

Leider sind bei Profimail die Banner- und Textlink-Einblendungen und auch die Klickzahlen recht gering. Dafür kann man hier auch die beliebten Square-Banner (120 X 120) buchen.

Auf jeden Fall ist Profimail immer noch ein guter Viral Mailer, der sich lohnt.

Hier kannst du dich kostenlos bei Profimail anmelden!

4. Proadz

Mit Proadz kannst du als Gratis-Mitglied leider nur 300 Mails alle 5 Tage versenden. Du bekommst auch nur 1 Credit pro angeklickter Mail.

Dafür ist bei Proadz die Klickrate noch recht hoch.

Du bekommst 444 kostenlose Kredits pro Monat. Die Banner- und Textlink-Werbung wird noch recht häufig angeklickt, dafür aber extrem selten eingeblendet.

Die Gold-Mitgliedschaft bekommt man mitunter schon für 17 € im Monat, normalerweise 27 €.

Damit kann man an täglich an alle (ca. 1.200) Mitglieder eine Email versenden. Dazu bekommt man monatlich 25.000 Credits geschenkt und pro Klick 50 Credits gutgeschrieben. Weitere Mitgliedschaften werden momentan nicht angeboten.

Was bei Proadz ein wenig nervt, ist die Tatsache, dass ab und zu für einige Zeit lang die Urlaubsfunktion nicht richtig funktioniert.

Hier kannst du dich kostenlos bei Proadz anmelden.

5. eBesucher.de

Die Webseite von eBesucher.de wurde besonders professionell aufgebaut.

Bei ebesucher.de kann man nicht nur für den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) Werbemails buchen, sondern auch für englischsprachige Staaten wie USA, Großbrittanien und Kanada. Ebenso ist die Buchung von Werbemails im russischen, französischen und spanischen Sprachraum möglich.

Denn besonders zu Beginn eines Netzwerks sind Staaten wie die USA und Russland viel besser geeignet, als Deutschland. Auch sind deutsche Bürger im allgemeinen alles andere als aufgeschlossen, was Bitcoins und andere Kryptowährungen anbelangt.

Die Vorteile von eBesucher.de

Ebesucher.de hat mehr als 900.000 Mitglieder, an die man Werbe-Emails versenden kann. Damit steht eBesucher.de bei allen Viral Mailern mit Abstand an oberster Spitze.

Leider wird hier das Klicken von Werbemails bei weitem nicht so gut vergütet, wie bei anderen Mailern. Dafür werden hier viel mehr andere Themen in den Werbemails von eBesucher.de beworben, als nur “Geld verdienen im Internet”.

Zusatzfunktionen bei eBesucher.de

Auf eBesucher.de kann man zusätzlich Werbepunkte durch eine Surfbar sammeln und auch dafür eintauschen.

Aber die Werbemails werden tatsächlich bedeutend häufiger angesehen, während die Surfbar auch laufen kann, während man im Internet herumsurft.

Allerdings kann man mit der Surfbar bedeutend leichter Punkte sammeln, einfach so nebenher, solange man mit dem Internet verbunden ist.

Bei eBesucher.de kannst du nicht nur kostenlos Werbemails versenden, sondern auch Geld verdienen. Allerdings ist der Verdienst derart gering, dass es sich nicht lohnt, unzählige Email anzuklicken, um nach einigen Monaten tagtägliche Email-Klickerei letztendlich gerade einmal zwei Euros zu verdienen.

Damit es sich das Geld verdienen mit eBesucher.de lohnt, muss man schon eine gewaltige Menge Weiterempfehlungen für sich gewonnen haben oder ununterbrochen die Surfbar laufen lassen, solange der Computer an ist.

Hier kannst du dich kostenlos bei eBesucher.de anmelden.

Trafficerzeugen.de

Dieser Viral Mailer ist noch recht neu. Daher erreichen hier deine Werbemails noch recht viele Mitglieder. Neben dem Versenden von Emails kann man hier auch

  • 468 x 60 Pixel Banner schalten,
  • 500 x 300 Pixel Login-Banner buchen,
  • Text Ads im 4 er Block nutzen,
  • und ein eigenes Werbeprofil erstellen.

Sofort bei deiner Anmeldung erhälst du als Gratis-Mitglied 10.000 Werbepunkte, die du sofort für die Versendung von Werbemails an bis zu 300 Mitgliedern, sowie für die Buchung von Banner- und Textlink-Werbung verwenden kannst.

Zusätzlich erhälst du als Gratis-Mitglied täglich 100 weitere Werbepunkte.

Für nur monatlich 10 € kannst du auf Trafficerzeugen.de die Goldmitgliedschaft erwerben und erhält sofort noch einmal 5.000 Werbepunkte und dazu täglich 600 Werbepunkte. Damit kann man kann seine Werbemails an bis zu 500 Extra-Mitglieder versenden.

Man kann auf Trafficerzeugen.de auch eine Platin-, Diamant- und eine Elite-Mitgliedschaft erwerben.

Leider habe ich auf diesem Portal keinen einzigen Hinweis gefunden, in welchem zeitlichen Abstand man seine Werbemails als Gratis-, Gold- oder sonstiges Mitglied versenden kann.

Hier kannst du dich kostenlos bei Trafficerzeugen.de anmelden.

Ende meiner Topliste deutscher Viral Mailer!

Es gibt zwar noch einige weitere kostenlose Viral Mailer, von denen ich allerdings nicht sonderlich begeistert bin und die ich daher nicht wirklich weiterempfehlen kann.

Einige Viral Mailer akzeptieren auch keine web.de oder yahoo.de Adressen. die ich für den Empfang von Werbe-Emails verwende.

Wie ich oben schon erwähnt habe, lohnen sich neue Viral Mailer noch viel eher, da bei ihnen deine Werbung noch bedeutend häufiger angeklickt wird.

Falls es mal wieder einen richtig guten neuen Viral Mailer gibt, wie einst Devil-Mailz, kannst du unten gerne als Kommentar deinen Referal-Link posten. Ich werde mich dann ganz bestimmt unter dir eintragen!

Englischsprachige und internationale Viral Mailer

Da fast alle meine beworbenen Programme auch in englischer und anderen geläufigen Sprachen angeboten werden, habe ich auch intensiv nach englischsprachigen oder internationalen Mailer-Programmen gesucht, um meine Zielgruppe zu erweitern.

Bis vor kurzem konnte ich außer eBesucher.de, dessen Sitz in Deutschland ist, keinen einzigen englischsprachigen oder internationalen Viral-Mailer weiterempfehlen – im Gegenteil!

Die Klickrate der meisten englischsprachigen und internationalen Mailer lag meistens unter 1% und ist damit bedeutend niedriger, als bei deutschsprachigen Viral Mailern. Damit lohnte sich nicht der Aufwand, damit Emails zu versenden und Werbemails abzuklicken.

Aber seit einiger Zeit habe ich einige internationale Viral Mailer entdeckt, bei denen die Klickrate sogar noch über der von deutschen Mailing Listen liegt. Einige davon werde ich noch eine Weile testen und hier vorstellen, sobald ich sie für gut befunden habe.

1. Instant Viral Mailer

Vor einigen Wochen habe ich den Instant Viral Mailer entdeckt und kann seitdem nur Gutes über ihn bereichten.

Die Klickrate liegt momentan (08.08.2019) höher als bei allen mir momentan bekannten deutschen Viral Mailer. Diesen Viral Mailer gibt es schon seit dem Jahr 2013. Daher ist diese hohe Klickrate erstaunlich.

Als Gratis-Mitglied kann man seone Werbemails an momentan 993 Mitglieder versenden.

Einen Hinweis darauf, in welchen Abständen, habe ich bisher leider noch nicht gefunden. Upgrades sind schon zwischen 5 Dollar für einen Monat und 10 Dollar für 3 Monate erhältlich und damit viel preiswerter als die Upgrades der deutschen Mailer.

Mit dem Pro Upgrade kann man alle 11 Stunden eine Email an alle Mitglieder versenden. Man bekommt 30 Credits per Klick und 6000 Credits beim Upgrade. Für Referrals, die ein Upgrade kaufen, erhält man 30 Prozent Kommission.

10 Credits pro Klick sind auch nicht gerade wenig. Leider muss man die Credits für Banner-
und Textlinkwerbung kaufen. Aber 5 Dollar für je 20.000 Banner- und Textlink-Impressionen sind recht preiswert.

Auf jeden Fall ist der Instant Viral Mailer eine lohnenswerte Mailer Liste, die ich wärmstens weiterempfehlen kann.

Hier kannst du dich kostenlos beim Instant Viral Mailer anmelden.

Wenn du mit dem Anschauen von Emails Geld verdienen möchtest, empfehle ich dir den Artikel Die besten PTC = Pay to Click Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.